Bewerbung um Durchführung von Deutschen Meisterschaften und Pokalen für die Saisonen:
Sommer 2018, Winter 2018/2019, Sommer 2019, Winter 2019/2020

Der DESV führt in den Saisonen Sommer 2018, Winter 2018/2019, Sommer 2019 und Winter 2019/2020 folgende Deutsche Meisterschaften und Verbandspokale durch:

Sommer 2018:
14.07.2018      Deutsche Meisterschaft Damen auf Sommerbahnen
14.07.2018      Deutsche Meisterschaft Herren auf Sommerbahnen

Winter 2018/2019:
05./06.01.2019      Deutsche Meisterschaft Weitenwettbewerb
19./20.01.2019      Deutsche Meisterschaft Jugend und Junioren
25./26.01.2019      Deutsche Meisterschaft Damen und Herren
23.02.2019      Deutsche Meisterschaft Mixed auf Eis
09.03.2019      Deutsche Meisterschaft Seniorinnen und Senioren auf Eis

Sommer 2019:
13.07.2019      Deutsche Meisterschaft Damen auf Sommerbahnen
13.07.2019      Deutsche Meisterschaft Herren auf Sommerbahnen

Winter 2019/2020:
04./05.01.2020      Deutsche Meisterschaft Weitenwettbewerb
18./19.01.2020      Deutsche Meisterschaft Jugend und Junioren
24./25.01.2020      Deutsche Meisterschaft Damen und Herren
29.02.2020      Deutsche Meisterschaft Mixed auf Eis
14.03.2020      Deutsche Meisterschaft Seniorinnen und Senioren auf Eis 

Bewerbungen richten Sie bitte an:
DESV-Geschäftsstelle
St.-Martin-Str. 72
82467 Garmisch-Partenkirchen
Email: email@desv.info

Nutzen Sie auch unser Bewerbungsformular unter:
www.desv.info/download/word-formular-bewerbung-desv-wettbewerb/?wpdmdl=694

Die Vergabe der Meisterschaften und Verbandspokale erfolgt bei der DESV-Mitgliederversammlung im 27.04.2018 zu folgenden Bedingungen:

  1. Dem Durchführer stehen 80% der Startgelder des Wettbewerbs zur Verfügung. 20% der Startgelder sind an den DESV abzuführen, dafür übernimmt der DESV die Kosten für Wettbewerbsleiter, Schiedsrichter und Siegermedaillen. Bei Nachwuchswettbewerben verbleiben 100% der Startgelder beim Durchführer.
  2. Stadionmiete und Kosten für Bahneinzeichnung gehen zu Lasten des Durchführers.
  3. Der Durchführer darf nur für die ersten 5 der Rangliste Pokale stellen.
  4. Die Eiswettbewerbe werden auf RIEFENEIS ausgetragen.
  5. Der Durchführer hat für eine SANITÄTSBEREITSCHAFT während der Wettbewerbe zu sorgen.
  6. Der Durchführer hat das Rechenbüro mit Internetanschluss und den erfahrenen Fachkräften zu stellen.
  7. Der Durchführer muss einen Pressebeauftragten bestellen, sowie einen Bericht für die Fachzeitschrift „DESV.info“ bis zum nächsten Redaktionsschluss erstellen.

gez.  Christian Rimsl
DESV Sportwart