Liebe Stocksportler und Stocksportlerinnen,

da die Corona-Krise weiterhin anhält und das Aussetzen des organisierten Sporttreibens von Tag zu Tag zu einer größeren Belastung für die Mitglieder in unseren Stocksportverbänden und -vereinen wird, hat der Deutsche Eisstock-Verband e.V. (DESV) in seiner Funktion als  achverband Überlegungen angestellt, wie wir eine Wiederaufnahme unserer Sportart unter angepassten Trainings- und ggf. Wettkampfbetriebs ermöglichen können.
der DOSB hat 10 Leitplanken für einen Wiedereinstieg in den Vereinssport entwickelt. Der DESV hat im Rahmen dieser Leitplanken Vorschläge erarbeitet und diese fristgerecht eingereicht, die nun voraussichtlich im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz am 06.05.2020 diskutiert und entschieden werden.
Für die Sommersaisobedeutet das, vorausgesetzt der Sport wird wieder geöffnet, dass im  wesentlichen ein Trainieren in reduzierter Form möglich wird. Ob Turniere als solches in dieser Saison noch möglich sind, kann noch nicht abgesehwerden. Wir müssen jedoch davon ausgehen, dass es ein gewohntes „4 gegen 4“ vorerst nicht geben wird.
Die herrschende Unsicherheit, welche die derzeitige Situation für unseren Stocksport mit sich bringt ist keinesfalls zufriedenstellend. Deshalb setzt der Deutsche Eisstock-Verband e.V. (DESV) alles daran, um proaktiv Vorschläge zu unterbreiten, um einen schnellen Wiedereinstieg zu ermöglichen, ohne dabei die Gesundheit eines aktiven Sportlers zu gefährden.

Die 10 Leitplanken des DOSB:
> Distanzregeln einhalten
> Körperkontakte auf das Minimum reduzieren
> Freiluftaktivitäten präferieren
> Hygieneregeln einhalt
> Umkleiden und Duschen zu Hause
> Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen
> Veranstaltungen wie Mitgliederversammlungen und Feste unterlassen
> Trainingsgruppen verkleinern
> Angehörige von Risikogruppen besonders schützen
> Risiken in allen Bereichen minimieren

Für den Stocksport bedeutet dies:
HIER EINFÜGEN DAS WAS WIR ZULETZT AN DIE POLITIK GESCHICKT HABEN:
https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?Leitplanken=

Die hier aufgelisteten Punkte sollen dem DOSB und der Politik eine Entscheidungshilfe in die Hand geben, damit Stocksport zeitnah wieder möglich ist. Der Stocksportsommer wird ein anderer sein, als der den wir gewohnt sind.
Trotzdem sehen wir durch die von uns eingereichten Vorschläge einen bestmöglichen Kompromiss, dees ermöglicht ein Stück zur „Normalität“ zurückzukehren. Sobald wir Neuigkeiten haben werden wir euch umgehend informieren.

Christian Lindner
Präsident
Deutscher Eisstock-Verband e.V. – DESV