Weilheim, den 24.03.2021

Liebe Mitglieder der Eisstocksportfamilie,

ich hoffe dieses Schreiben erreicht Euch alle bei guter Gesundheit und Ihr habt die derzeitige COVID-19 Krise bisher möglichst gut überstehen können!

Wir kämpfen uns nun alle bereits seit mehr als einem Jahr durch diese unvorhersehbaren, ungewöhnlichen und herausfordernden Pandemie-Zeiten. Vieles haben wir gemeinsam auch unter schwierigen Umständen und mit großem Einsatz von vielen freiwilligen Helfern erreichen können, um unseren schönen Sport am Leben und Laufen zu halten. Es wurden insbesondere für den Sport passende und funktionierende Hygienekonzepte erarbeitet, die sich auch für den Eisstocksport als erfolgreich erwiesen haben. Unsere EMWeit in Klobenstein am Ritten im Februar hat gezeigt, was wir vermutet haben: Eisstocksport Outdoor und Indoor ist als kontaktlose Spielaktivität möglich. Eisstocksport ist eine der wenigen Mannschaftssportarten,
die komplett kontaktlos gespielt werden können.

Deswegen schreibe ich Euch heute, um euch zu ermutigen, den Spielern auf nationalem Niveau den Sport zu ermöglichen, damit unser Eisstocksport eine Zukunft hat, und um unseren Spielern und Athleten eine Perspektive zu bieten. Für Rückfragen zu diesem Thema und einen Diskurs stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner
Präsident
International Federation Icestocksport