Der Deutsche Eisstock-Verband hat die Trainerausbildung per 1.1.21 vom Bayerischen Eissport-Verband übernommen. Der DESV dankt dem BEV mit seinem ehemaligen Lehrwart Dieter Goebel für die jahrzehntelange Arbeit und Engagement.

Um den neuen Anforderungen der Trainer Aus- und Weiterbildung in der jetzigen Zeit gerecht werden zu können, hat der DESV im September mit der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport in Ismaning einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Mit der DHGS wird die Trainerausbildung derzeit komplett neu konzipiert. Es wird Online-Schulung mit Videos geben und nur das nötigste an Präsenzunterricht. Alles in Absprache mit dem DOSB. Die Ausbildungsplattform wird derzeit von der DHGS aufgebaut und mit Inhalten bestückt.

Da sämtliche Videos und Ausbildungskonzepte, hier ist unser Leistungssportreferent Roland Fischl der Ansprechpartner, neu aufgestellt werden, nimmt das natürlich etwas Zeit in Anspruch. Wir planen mit der neuen Ausbildung zum 1.3.2022 starten zu können. Dieser Termin kann sich jedoch noch verschieben.

Der DESV wird, sobald die neue Trainerausbildung steht, selbstverständlich, die Vereine informieren.