Information über die bayerische Talentsichtung 2018

Liebe Eisstockjugend, Trainer , Betreuer u. Vereinsvorstände von Stockschützenvereinen im Bereich des BEV,

wie in den vergangenen Jahren so finden auch heuer wieder die Talentsichtungen für Jugendliche bis 16 Jahre (d.h. geb. 01.Oktober 2001 und später) in den Bezirken I bis VI statt. Für die weiteren Maßnahmen wie Förderlehrgänge des BEV oder eine Teilnahme am 16. Euro Grand Prix der U16, der heuer in Pleinting Niederbayern stattfindet, ist eine direkte Qualifizierung aus den Bezirken nicht möglich. Der Bayerische Eissportverband wird die Qualifikation zur Teilnahme am Förderlehrgang I aus der zentralen Talentsichtung des Deutschen Eisstockverbandes am 15.07.2018 ebenfalls in Pleinting (Asphalt) zur Wertung heran ziehen. Folgende Voraussetzungen sind hierfür nötig;
1.Teilnahme an der Talentsichtung im Bezirk wo auch ein Landestrainer ist vor Ort ist
2.Weiterkommen durch einen Platz unter den ersten 24 in Bayern (sechs Bezirke) (weitere Spieler/innen können, bei Bedarf, durch die Landestrainer geladen werden)
3.Teilnahme an der zentralen Talentsichtung des DESV mit folgenden 42 Teilnehmern aus den Regionen; Süd (Bayern) 24, Südwest 3, West 3, Ost 3, Nord 3 u. DESV-Kader 6
4.Qualifizierung durch einen Platz unter den ersten 15 für den Förderlehrgang I (weitere drei Spieler/innen können durch die Landestrainer geladen werden)
Die Qualifizierung zum Euro Grand Prix der U16 wird durch den Deutschen Eisstockverband laut Ausschreibung;
Ausschreibung des DESV zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht veröffentlicht
bekannt gegeben.

!! Wichtig !!
Bei der Talentsichtung im Bezirk wird das Talentsichtungsprogramm des BEV gespielt und als Qualifikation gewertet. Das Programm sowie die Zielfeldbeschreibung findet Ihr unter www.eisstock.bayern Link Talentsichtung. Bitte holt Euch hier das Programm und trainiert dieses auf euren Trainingsbahnen damit Ihr gut vorbereitet die Talentsichtung angehen könnt.

Termine:
Bezirk I in Plattling am 16.06.18,
Bezirk II in Lampoding am 06.05.18,
Bezirk III in Klettham am 28.04.18,
Bezirk IV in Kühbach am 07.07.18 u.
Bezirke VI u. V in Untertraubenbach am 05.05.18

Nochmal an alle Trainer, Betreuer, Vereinsvorsitzende und Jugendliche unser Appell
nehmt an der Talentsichtung teil, denn da holt man sich Erfahrung, kann viel lernen, vor allen Dingen mit allen Jugendlichen aus ganz Bayern Kontakt haben und sportlich hohe Ziele erreichen.

Die Talentsichtung ist ein großes Sprungbrett zu dem Jugendkader des Deutschen Eisstockverbandes und zu internationalen Wettbewerben.

Karl Baumgartner, Rudi Baumgartner u. Nina Steininger
BEV Landestrainer

Josef Kramhöller
BEV Jugendwart